, Frederik Küper

Wir im Sport - Tee statt Tokio

Auszug der Mail vom LSB-NRW:

Liebe Sportfreund*innen,  

„Trotzdem Sport“ – das ist unser Credo in diesen schwierigen Zeiten. Der Landessportbund NRW wird sich deshalb während
der Lockdown-Phase aktiv auf vielen Ebenen als Krisenmanager einbringen, damit möglichst viele Menschen perspektivisch
wieder Sport treiben können. Unser LSB-Präsident Stefan Klett und Jens Wortmann, Vorsitzender der Sportjugend NRW, haben
dazu einige grundlegende Gedanken formuliert und in einem Leitartikel „über den Tellerrand“ geschaut. Lesenswert!  

Dieses und viele weitere Themen beleuchtet das druckfrische LSB-Magazin.  

Auch ein intensiver Blick in die digitale Version mit viele weiteren Reportagen, Interviews und Berichten lohnt sich. 

Das könnte Appetit machen:  

·         Entschleunigung im Spitzensport: Das Tempo wurde rausgenommen, die Spitzensportler*innen lernten die Entschleunigung zu genießen
·         Sterne des Sports: Der Oskar des Breitensports
·         NRW-Preis „Mädchen & Frauen im Sport“:  „Ohne sie gäbe es weniger Siege“. So heißt das Motto eines bemerkenswerten Preises für weibliches Engagement
·         Sexualisierte Gewalt im Sport: Die Wissenschaft untersucht den Breitensport – Sehr Interessante Erkenntnisse sind zu erwarten   

Nur ein Klick zur digitalen Ausgabe:  http://magazin.lsb.nrw

Das Magazin zum Ausdrucken finden Sie hier: http://go.lsb.nrw/wis62020