, Frederik Küper

Vorbeugende Maßnahmen im Rahmen der Ausbreitung des Corona Virus

Liebe Vereinskameradinnen und Kameraden, liebe Gäste, 

das Virus ist in aller Munde. Politik und Regierungen bemühen sich um Eindämmung. 

Nun wurden die ersten Schließungen von Schulen beschlossen. 

Auch wir können uns der Teilnahme von Entscheidungen nicht entziehen.

Nach langen Überlegungen hat der Geschäftsführende Vorstand beschlossen, den Weisungen an Schulen und Kindertagesstätten in NRW zu folgen und bis auf weiteres, sämtliche Vereinsfahrten und Aktivitäten auszusetzen.

 

Dies bedeutet:

 

Anpaddeln, PAF, Rollentraining usw. werden mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Die Boote an der Goldbergschule werden abgeholt.

Aufgrund des gesundheitlichen Risikos für unsere älteren Mitglieder bitten wir auch von Teilnahmen an der Kaffeetafel, bis auf weiteres ab zu sehen.

Noch kann das Bootshaus „offen“ bleiben. 

Der Bootshaus- oder „Thekendienst“ jedoch wird ebenfalls ausgesetzt.

Das Bootshaus wird mit Desinfektionsmitteln im Sanitärbreich und an der Theke ausgestattet. 

 

Der Vorstandsdienst bleibt bestehen.

 

Gegen individuelle Touren oder/private Trainingsfahrten ist weiter nichts einzuwenden. 

 

Bitte keine Aufrufe zu Fahrten und Gemeinschaftstouren starten.

 

Zur Zeit besteht die einzige Möglichkeit einer Aktiven Unterstützung unserer Gesellschaft darin, der Geschwindigkeit einer Ausbreitung entgegen zu wirken. 

 

Es liegt in unser aller Interesse, verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen. 

 

Mit sportlichen Grüßen

Geschäftsführender Vorstand des

KVW-Hagen.e.V.

 

1. Vorsitzender   2. Vorsitzender 

Elmar Nitsche     Wernher Grob 

 

1. Kassierer         1. Schriftführer

Karsten Sprave    Frederik Küper