, Robert Groth

Paddelcamp Spessart 2021

Das Paddelcamp im Spessart 2021 konnte tatsächlich stattfinden.

Mit insgesamt 14 Vereinsmitglieder*innen durch alle Altersgruppen haben wir uns auf dem Campingplatz
Freizeitzentrum Roßmühle in Weickersgrüben in der nähe von Hammelburg getroffen.

Von hier aus sind wir in verschiedenen Etappen und unterschiedlichen Gruppen auf
der Fränkischen Saale von Bad Kissingen bis Gemünden am Main gepaddelt.

Insgesamt haben wir gemeinsam 473 Kilometer erpaddelt.

Das Wetter hat es sehr gut mit uns gemeint und uns (außer mit Schnee) mit allem verwöhnt was Möglich war,
Sturm, Sonne, Regen, es war für jeden etwas dabei. Zum Glück kam der Regen und der Sturm erst zum Ende.

Besonders freue ich mich, dass wir sowohl als Gruppe gemeinsam einiges erleben konnten und trotzdem
jede/r ganz individuell auch zeit für eigene Abenteuer hatte.

Nach einer ordentlichen Tour auf der Fränkischen Saale fanden wir uns Alle am Wittelsbacher Turm ein um
erst bei bestem Wetter die Aussicht über Bad Kissingen bis hin zum Kreutzberg in der Rhön und
anschließend ein Schäufele zu genießen.

Auch am Lagerfeuer hat sich die ganze Gruppe eingefunden um den Paddeltag gemeinsam ausklingen
zu lassen.


Einige Teilnehmer*innen haben sich nach dem Paddeln mit dem Fahrrad auf den Weg gemacht die
Gegend zu erkunden und sind hierbei auf das eine oder andere Café bzw. Restaurant (zum Teil mit vier
Sternen und Wellnessbereich) gestoßen und haben trotzdem den Weg zurück zur Gruppe gefunden.


Alle Teilnehmer*innen haben das Paddelcamp 2021 zu einer super Veranstaltung gemacht.

An dieser Stelle bedanke ich mich bei allen Teilnehmern*innen und freue mich schon auf die
nächsten Paddelcamps, hierfür sind nämlich schon erste Ideen und Wünsche in geselliger
Runde besprochen worden. Mehr verrate ich an dieser Stelle nicht.

Bleibt gesund und bis Bald

Robert