, Carmen Jankus

Der KVW-Winterabend einfach mal anders

 

Aufgrund der weiter anhaltenden Pandemiebedingungen hätte es leider
auch 2021 keine gewohnte Weihnachtsfeier geben können. Das wollten
die KVW‘ler so nicht hinnehmen und somit gab es einfach einen
Winterabend an frischer Luft und gemäß aller Auflagen absolut
coronakonform. ;-)  

 

Am Samstag, den 11. Dezember 2021 fand zum ersten Mal ein
KVW-Winterabend auf dem Außengelände statt. In einer winterlichen
und gemütlichen Atmosphäre trafen sich viele Vereinsmitglieder noch
einmal zum Jahresausklang. Bei Waffel, Würstchen, Kaffee, Glühwein
und Kinderpunsch ließen es sich die KVW‘ler gut gehen.

Für die Gemütlichkeit dazu sorgten Feuerschalen und der passend
geschmückte Weihnachtsbaum machte die Atmosphäre von einem
Kanuten-Winterabend perfekt.  

 

Der Vorstandsvorsitzende ergriff auch noch einmal das Wort und
bedankte sich bei vielen Mitglieder ganz besonders für das
außergewöhnliche Jahr 2021.

Die Hochwasserkatastrophe und
Corona waren Ereignisse die viel abverlangten, aber auch im
Team der Mitglieder geschafft wurden. So viele Mitglieder, die
dazu beigetragen haben, dass der Verein weiterhin in Betrieb
genommen werden konnte. Das war großartig und soll auch
weiterhin so sein. Nochmals der DANK an alle. Ein spezielles
Lob an dieser Stelle gilt auch an Frederik Küper, der wirklich
seine ganze Energie in diese Themen eingebracht hatte.
Ohne ihn wären viele Dinge nicht so gut und organisiert
gelaufen. DANKE.  

 

Mit angebrochener Dunkelheit wurde dann tatsächlich noch ein
Licht auf dem Wasser gesichtet.

Alle Kinder waren ja noch ganz gespannt denn der Nikolaus hatte
sich doch noch angekündigt.
Und tatsächlich da war er und hatte die lange Reise zum KVW im
Canadier zurückgelegt.

Ganz aufgeregt versammelten sich alle
Kinder gebannt um den Nikolaus, der natürlich nur GUTES über
die Kinder zu berichten hatte...bis auf minimale Ausnahmen. ;-)  

 

Der Abend endete mit einem gemütlichen Ausklang und sollte
definitiv mit in den Kalender für 2022 aufgenommen werden.