, Frederik Küper

Spiel, Sport, Spaß, Abenteuer, Action, Gemeinsamkeit - Danke an den LSB für die Soforthilfe Sport

Über 80 Hände haben dem Wetter gezeigt wie Kanuten mit dem Wasser reagieren.
Egal ob bei Sonnenschein, Wind, Schnee, 0 Grad auf unsere Kanuten können wir uns
immer verlassen.

Vieles wurde geschafft, Bootshallen gereinigt, Grillhütte geputzt,
Werkstatt aufgeräumt, einen neuen langen Graben mit Händen gezogen,
ausgehoben, neue Elektrokabel für die Stromversorgung des Hagener Platzes gelegt,
mit Sand verfüllt, Kabel angeschlossen, mit Erde gerade gezogenund die Wiese wieder
verschlossen.
 
Von 3 bis 86 Jahren haben alle Kanutinnen- und Kanutenhände
gemeinsam mit angefasst. Ich bin stolz, ein Teil der KVW-Gemeinschaft zu sein.
 
Danke auch an unsere Vereinsfrauen, die uns sehr gut verpflegt haben. Es blieben
keine Wünsche offen.
 
Nach geschaffter Arbeit konnten wir uns dann zu späterer Stunde am Lagerfeuer wärmen,
der Vereinsdruide hat uns dann, bei optimaler weißer Kulisse,  wettergerecht mit
verschiedenen Zaubertränken, Steaks und Würstchen verköstigt. Die Kanuten waren über
diese Art der Wärme sehr begeistert und haben gemeinsam bis in die Nacht am Feuer
verbracht.
 
Ein großer Dank gilt auch dem LSB NRW, der mit dem Programm Soforthilfe Sport, uns
die finanziellen Möglichkeiten gegeben hat, die Hochwasserschäden aus 2021, nun endgültig
zu beseitigen.
 
Bildergalerie (Bildrechte versch. Mitglieder des KVW-Hagen):